Loading...

Schule

Schule2018-11-23T08:31:12+00:00

Rudolf Steiner Schule Coburg

Eine Pädagogik für’s Leben – für jedes Kind

Die Rudolf-Steiner-Schule Coburg ist eine Schule, die ihrem Kind und Jugendlichen von der 1. bis zur 12. Klassen (bei Abitur auch 13.Klasse) eine durchgängige Gesamtschule bietet. Dabei bereichert unsere Schule die Bildungsvielfalt in Coburg und bietet einen Raum, in dem neben den kognitiven Fähigkeiten die Kreativität sowie die soziale und emotionale Intelligenz gefördert werden. Die natürliche Lernfreude der Schüler wird in einem lebensnahen und anschaulichen Unterricht aufgegriffen. Am Ende der Schulzeit sehen wir unsere Schüler als junge Erwachsene, die sich ihrer Stärken und Schwächen bewusst sind und mit Freude ihre Aufgabe im Leben finden und ergreifen. Unsere Schüler schließen mit dem staatlichen Realschulabschluss oder mit dem staatlichen Abitur in der 13.Klasse ab. Schüler, bei denen diese Prüfungsformen nicht realistisch erscheinen oder sie diese nicht anstreben können sich in einem besonderen Mittelschul-Kurs auf den Mittelschulabschluss (als Externenprüfung an der Mittelschule) oder auch auf den M-Zweig vorbereiten.

In unserer Schule sind alle Kinder willkommen, unabhängig von sozialer Herkunft, Begabung, späterem Beruf und unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten der Eltern. Damit ersetzt die Waldorfschule als wirkliche Gesamtschule das verbreitete Prinzip der Auslese der staatlichen Schulen durch eine Pädagogik der Förderung.
.

Lernen sie unsere Schule kennen

Auf diesen Seiten der Internetseite können sie erste Einblicke zu unserer Schule bekommen.

Im Herbst laden wir sie sehr gerne zu unserem Herbstmarkt ein. Er findet jedes Jahr ab 12:00 Uhr am Samstag nach dem Buß- und Bettag statt.

Jedes Jahr im Januar findet unser Info-Tag an der Schule statt. Hier können sie tiefe Einblicke in die Schule bekommen. Wir, das Kollegium und der Elternrat, freuen uns auf erste Gespräche und viele Fragen. Den genauen Termin für diesen Info-Tag entnehmen sie sich bitte unserem Kalender.

Gerne können sie jederzeit über unser Büro Kontakt per E-Mail oder Telefon mit uns aufnehmen. Sie sind mit jeder Anfrage und alle Fragen herzlich willkommen. (Kontakt)

Auf unserem Schulgelände führen wir Führungen durch unsere Schule durch. Diese finden immer am ersten Dienstag des Monats ab 18:00 Uhr statt. Bitte kurz im Büro anmelden.
.

Anmeldung

Wenn Sie Ihr Kind an unsere Schule geben möchten, richten Sie bitte ein formloses schriftliches Anschreiben oder eine E-Mail an uns mit dem Hinweis auf Einschulung in die zukünftige 1. Klasse oder den Quereinstieg. Wir informieren Sie umgehend über die weiteren Schritte.

Ablauf bei Anmeldung in die 1.Klasse

Die Rudolf Steiner Schule Coburg führt jedes Jahr in den ersten Monaten des Jahres ein eigenes Aufnahmeverfahren durch. Die Schulfähigkeit der Kinder wird dabei in kleinen Gruppen geprüft.

Während der Beobachtungsphase der Kinder (Schulspiel) betreuen erfahrene Schuleltern die Eltern der zukünftigen Schulkinder. Entstandene Fragen können dabei besprochen und beantwortet, Erfahrungen und Erwartungen ausgetauscht und Kontakte aufgebaut werden. Parallel werden mit den jeweiligen Eltern der Kinder die Aufnahmegespräche geführt.

Nachdem die Kinder von ihren Eltern formal angemeldet wurden, wird die Klasse – unter Berücksichtigung der Erkenntnisse der Aufnahmegespräche – zusammengestellt und die Eltern darüber schriftlich informiert.

Wird das Kind als schulreif und die Schule als die adäquate Einrichtung angesehen, erfolgt ein „Beitragsgespräch“ zwischen den Eltern und dem Geschäftsführer der Schule. Sind die finanziellen Vereinbarungen geklärt, wird der Schulvertrag von den Eltern und der Geschäftsführung der Schule unterzeichnet.

Ablauf bei Anmeldung als Quereinsteiger

Bei Quereinstieg führt der jeweilige zuständige Klassenlehrer oder Klassenbetreuer die Aufnahmegespräche.

.

Schulzeiten und Betreuungsangebot

Der Unterricht beginnt an der Rudolf Steiner Schule Coburg pünktlich um 7:50 Uhr. Es ist sehr wichtig, dass die Schüler mit zeitlichem Vorlauf an der Schule ankommen, um mit Ruhe in den Unterricht zu starten.

Der Unterricht endet in der Unterstufe je nach Stundenplan oft um 13:00 Uhr, aber auch um 12:15 Uhr oder um 11:20 Uhr.  In der Mittel- und Oberstufe kommt Nachmittagsunterricht hinzu. An diesen Tagen endet der Unterricht um 14:45 Uhr.

Die Schule bietet bis zur 8. Klasse über den regulären Unterricht hinaus bis 13:15 Uhr eine kostenlose Betreuung im Rahmen der Nachmittagsbetreuung an. Sowohl die Schüler der 1. bis 4. Klasse, als auch die Schüler der 5. bis 8. Klasse können bis 16:30 Uhr in der Nachmittagsbetreuung angemeldet werden. Dieses Angebot ist kostenpflichtig.
.

Schulgeld

Die Rudolf-Steiner-Schule Coburg kann alleine durch staatliche Zuschüsse nicht existieren, erst recht nicht das reichhaltige Fächerangebot bieten und die Ansprüche aus der Pädagogik heraus erfüllen. Aus diesem Grund tragen die Eltern als Vereinsmitgliedern mit dem „Schulgeld“ die Schule finanziell mit. Der Beitrag wird nach einer individuell berechneten Schüssel ermittelt. Sollte der Beitrag von Eltern nicht beglichen werden können, wird in einem vertraulichen Gespräch mit dem Geschäftsführer ein individuelles Vorgehen festgelegt.

Was kostet die Schule konkret? (hier finden sie demnächst einen Link mit allen Informationen…)

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachmittagsbetreuung 1. bis 4. Klasse
Nachmittagsbetreuung 5. bis 8. Klasse
Schulküche
Zusatzangebot Sport
Elternbibliothek