Loading...

Kurzportrait

Kurzportrait2018-11-19T17:37:30+00:00

Kurzportrait unserer Schule

Die Rudolf-Steiner-Schule Coburg ist eine öffentliche Schule in freier Trägerschaft, die ihren Schülern ein breit angelegtes Bildungsspektrum bietet. Dabei orientieren wir uns gemäß der Waldorfpädagogik an den Entwicklungsphasen des Kindes und des Jugendlichen und bilden außer intellektuelle auch soziale, praktische und künstlerische Fähigkeiten aus. Unser Ziel ist es, den jungen Menschen ein angstfreies Lernen (u.a. ohne „Sitzenbleiben“) zu ermöglichen und folgende Qualitäten beim Heranwachsen zu entwickeln: Einfühlungsvermögen, Fantasie- und Initiativkraft, Verantwortungsbewusstsein und Weltoffenheit.

Auf dieser Basis lässt sich wunderbar ins Leben starten, um dieses aktiv in die Hand zu nehmen. Dafür bietet die Schule natürlich auch die staatlichen Abschlüsse (u.a. Realschulabschluss und Abitur) an, um den Schülern den Übergang zu weiterführenden Ausbildungsmöglichkeiten oder in eine Ausbildung zu ermöglichen.

Besonderheiten der Schule:

  • Bewegtes Klassenzimmer (Klasse 1 und 2)
  • Zwei Fremdsprachen ab Klasse 1 (Englisch und Russisch)
  • Wahlweise Spanisch als Fremdsprache ab Klasse 9
  • Rhythmik und Bewegung als wesentliche Bestandteile des Unterrichts
  • Epochen- und Projektunterricht
  • Umfangreiche Förderung in künstlerischen Fächern
  • Theater- und Musikprojekte mit Aufführungen
  • Individuelle Jahresarbeiten in den Klassen 9 und 12 mit Präsentation
  • Praktika in Landwirtschaft, Handwerk, Industrie und sozialen Einrichtungen
  • Schüleraustausch mit dem Ausland
  • Förderung des sozialen Umgangs durch Feste im Jahreslauf
  • Ganztagsbetreuung

Lesen Sie weiter unter…

Unser Angebot als Schule

Unser Campus – Gebäude

Selbstverwaltung

Lernen sie uns kennen

Waldorfpädagogik – vom Kind aus

Besonderheiten – Jahrgangsstufen

Unterricht – Fächervielfalt – Schwerpunkte

Abschlüsse & Jahresarbeit