Loading...

Erfolgsmodell Waldorfschule

Erfolgsmodell Waldorfschule2018-12-05T10:44:57+00:00

Erfolgsmodell Waldorfschule

Im Jahr 1919 wurde die erste Waldorfschule gegründet. Dass sich das Modell der Waldorfschulen bewährt hat, zeigt sich an deren großer Beliebtheit. Während es 1980 noch 69 Waldorfschule in Deutschland gab, so waren es im Jahr 2000 schon 180 Schule. Im Jahr 2017 ist die Anzahl bereits auf 226 Schulen angestiegen.

über 226 Waldorfschulen in Deutschland

Auch weltweit setzte sich die Waldorfpädagogik sehr schnell durch. So wurden bereits 1921 in der Schweiz und 1928 in New York Waldorfschulen gegründet. Heute gibt es über 1.100 Waldorfschulen und knapp 2.000 Waldorfkindergärten in rund 80 Ländern. Und es werden immer mehr. Somit kann man von einem wirklichen Erfolgsmodell sprechen.

über 1100 Waldorfschulen in Deutschland in 80 Ländern

Besonders positiv zeigt sich hier, wie sich der Ansatz der Methodenpädagogik der Waldorfpädagogik bewährt und dass dieser den Raum für die kulturellen und regionalen Unterschiede der verschiedenen Länder und Regionen bietet. So verbindet alle Schulen die gemeinsame Pädagogik mit dem besonderen Blick auf den werdenden Menschen. Gleichzeitig zeigen sich die Waldorfschulen weltweit so vielfältig wie die Menschen selbst.

.

Anzahl Waldorfschulen in Deutschland

Mehr über Waldorfschulen weltweit…

Weltkarte von Waldorfeinrichtungen – bei waldorf-100.org

Berichte über Waldorfeinrichtungen weltweit – bei „Freunde Waldorf“