Anmeldung

Wenn Sie Ihr Kind an unsere Schule geben möchten, richten Sie bitte ein formloses Anschreiben oder eine E-Mail an uns mit dem Hinweis auf Einschulung in die zukünftige 1. Klasse oder den Quereinstieg. Wir informieren Sie umgehend über die weiteren Schritte.

Ablauf bei Anmeldung in die 1. Klasse

Die Rudolf Steiner Schule Coburg führt jedes Jahr in den ersten Monaten des Jahres ein eigenes Aufnahmeverfahren durch. Die Schulfähigkeit der Kinder wird dabei in kleinen Gruppen geprüft.

Während der Beobachtungsphase der Kinder (Schulspiel) betreuen erfahrene Schuleltern die Eltern der zukünftigen Schulkinder. Entstandene Fragen können dabei besprochen und beantwortet, Erfahrungen und Erwartungen ausgetauscht und Kontakte aufgebaut werden. Parallel dazu werden mit den jeweiligen Eltern der Kinder die Aufnahmegespräche geführt.

Nachdem die Kinder von ihren Eltern formal angemeldet wurden, wird die Klasse – unter Berücksichtigung der Erkenntnisse der Aufnahmegespräche – zusammengestellt und die Eltern werden darüber schriftlich informiert.

Wird das Kind als schulreif und die Schule als die passende Einrichtung angesehen, erfolgt ein „Beitragsgespräch“ zwischen den Eltern und dem Geschäftsführer der Schule. Sind die finanziellen Vereinbarungen geklärt, wird der Schulvertrag von den Eltern und der Geschäftsführung der Schule unterzeichnet.

Ablauf bei Anmeldung als Quereinsteiger

Bei einem Quereinstieg führt der jeweilig zuständige Klassenlehrer oder Klassenbetreuer die Aufnahmegespräche.

Weiterlesen unter…

Heute Waldorfschule?

Erfolgsmodell Waldorfschule